Sky Ticket kündigen – so einfach geht’s

Sky Ticket kündigen - so geht's

Mit einem Sky Ticket kannst Du Dir das komplette Sky Programm direkt nach Hause holen und auf unterschiedlichen Geräten streamen – alles ohne Vertragsbindung. Aber wie kündigt man wieder sein Sky Ticket?

In diesem Artikel erklären wir Dir, welche Möglichkeiten Du hast, dein Sky Ticket zu kündigen. Welche das sind, zeigen wir Dir hier…

Sky Ticket online kündigen (der einfachste Weg)

Sky Ticket über das Kundencenter kündigen

Die wohl denkbar einfachste Möglichkeit sein Sky Ticket zu kündigen, ist über den Log-in Bereich – siehen oben im Bild. Anhand der Kundennummer bzw. E-Mail und die 4-stellige SKY PIN kannst Du Dich dort einloggen und dein Sky Monatsticket verwalten.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Im Login von Sky Ticket mit deiner Kundennummer bzw. E-Mail Adresse und der dazugehörigen 4-stelligen PIN einloggen
  2. Dort kannst Du dein Sky Ticket verwalten und auch kündigen

Für die erfolgreiche Kündigung eines Monatstickets musst Du also keine Briefe, Faxnachrichten oder E-Mails an Sky schicken. Stattdessen genügt ein einfacher Mausklick im Kundencenter, das Du mit Deinen Zugangdaten bequem über einen Internetbrowser aufrufst, um ein Monatsabo zum nächstmöglichen Austrittsdatum zu beenden.

Entscheidend ist lediglich, dass Du die Kündigungsfrist (Frist 7 Tage zum Monatsende) für Sky Tickets nicht verpasst. Sobald die letzten sieben Tage eines Monats begonnen haben, wäre Deine Kündigungserklärung im Normalfall grundsätzlich erst zum Ende des Folgemonats gültig.

Sky Ticket per Telefon kündigen

Die Hotline von Sky kannst Du täglich von 7:00 – 22:00 Uhr erreichen. Wähle dazu die Telefonnummer “0180 611 00 00” und bei einem Mitarbeiter von Sky kannst Du jetzt die Kündigung für dein Sky Ticket platzieren.

Aber:
Vorher solltest Du wissen, dass Dich der Anruf 20 Cent (Anruf aus dem dt. Festnetz) oder auch 60 Cent (Anruf aus dem Mobilfunknetz) kostet wird.

Sky Ticket per eMail kündigen

Wenn Du gerne eine E-Mail an das Kundencenter von Sky schicken möchtest, kannst Du dein Ticket bei Sky auf per E-Mail kündigen. Als Betreffzeile solltest Du “Sky Ticket Kündigung” wählen, damit sich das zuständige Personal an die Bearbeitung machen kann.

Deine Mail dann bitte an service@sky.de schicken. Du kannst allerdings deine Kündigung über das Kontaktformular verschicken.

Sky Ticket per Fax / Brief kündigen

Euer Sky Ticket könnt Ihr auch per Fax oder sogar per Brief kündigen.

Hier eine Mustervorlage:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich mein Sky Ticket fristgericht zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Meine Kundennummer lautet: ???
Meine E-Mail Adressse lautet: ???

Bitte senden Sie mir die Kündigungsbestätigung per Post zu.

Freundliche Grüße,
???

Die Kündigung sendet Ihr dann die Anschrift:
Sky Deutschland
Abteilung “Sky Ticket”
22033 Hamburg

Oder schickt Sie per Fax an die: 0180 6886 0000

Die Mindestvertragslaufzeit bei einem Sky Ticket

Die Mindestlaufzeit betrifft bei der späteren Buchung von weiteren Sky Tickets in der Regel ausschließlich das erste Monatsticket. Zusätzlich hinzugebuchte Ticketpakete darfst Du hingegen auch zum Ende des Startmonats kündigen, solange dieser Zeitpunkt mindestens eine Woche entfernt ist.

Nach der erstmaligen Bestellung eines Sky Monatstickets ist das entsprechende Einzelticket hingegen nicht vor dem Ablauf des Folgemonats kündbar. Wenn Du zum Beispiel am 4. Mai ein Ticketangebot mit monatlicher Laufzeit gebucht hast, wäre sogar eine am gleichen Tag erfolgende Kündigung zum 30. Juni wirksam.

Hier ein Auszug aus den AGB bzgl. der Vertragsdauer/Kündigung:

8.1 Der Abonnementvertrag beginnt mit dem Tag des Vertragsschlusses zu laufen. Die Vertragsparteien sind berechtigt, das Abonnement mit einer Frist von einer Woche zum Ende des laufenden Kalendermonats zu kündigen, frühestens jedoch zum Ende des Kalendermonats, der auf den Kalendermonat des Vertragsschlusses folgt. Quelle: Sky Ticket AGB

Problemlose Abbestellung von einzelnen Sky Monatstickets

Insofern Du mehrere Sky Tickets gleichzeitig gebucht hast, profitierst Du davon, dass Monatstickets sich unabhängig voneinander kündigen lassen. Somit darfst Du zum Beispiel das Sky Cinema Ticket im Kundencenter einzeln abbestellen, während Dein Sky Entertainment Ticket trotzdem automatisch verlängert wird. Außerdem ist es nach einer wirksamen Kündigung noch vor dem Ablaufdatum möglich, andere Monatstickets oder Supersport-Angebote mit kürzeren Laufzeiten beliebig dazuzubuchen.

Widerruf bei Buchung eines Sky Tickets

Nachdem Dir bei der Buchung von Deinem ersten Sky Ticket als Neukunde ein Fehler unterlaufen ist, darfst Du den per E-Mail versendeten Link für die Aktivierung Deines neuen Accounts auf keinen Fall anklicken. Ansonsten bist Du normalerweise bis zum Ende des nächsten Monats unwiderruflich an ein Monatsticket gebunden.

Solange Du Deinen Zugang bei Sky Ticket noch nicht aktiviert hast, bleibt hingegen mit dem in der Buchungsbestätigung verlinkten Formular innerhalb von zwei Wochen ein Widerruf möglich. Wer schon über einen Account verfügt, verzichtet wegen der umgehend erfolgenden Freischaltung bei der Bestellung von Monatstickets wiederum vollständig auf das Widerrufsrecht. Im Voraus angeforderte Wochen- und Tagestickets lassen sich dagegen meistens bis zum von Dir festgelegten Beginn widerrufen.

Einfache Rücknahme der Kündigung von Sky Tickets

Auch wenn Du kein reguläres Abonnement abschließt, musst Du Dich nach der Beendigung von Deinem Sky Ticket Vertrag keineswegs für immer von den Pay-TV-Inhalten verabschieden. Im Kundencenter des Webportals erhältst Du die Möglichkeit, die Kündigung eines Monatstickets per Mausklick schnell und einfach zurückzunehmen. Insofern der Zugang bereits deaktiviert wurde, schält Sky Dein Ticket dann in der Regel umgehend wieder frei.

Sky Ticket kündigen – so einfach geht’s
3.6 (71.43%) 7 Stimme[n]

siehe auch:
» alle Sky Ticket Angebote – Aktuelle Übersicht 2017

Sharing is caring!

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar