Reiner Calmund “Calli” wird neuer Sky Experte zur Saison 2017/18

Reiner Calmund neuer Sky Experte ab Saison 2017/18Nachdem es schon länger Gerüchte über eine künftige Zusammenarbeit zwischen Reiner Calmund und Sky gab, verkündete der Bezahlfernsehsender die Verpflichtung des Fußballexperten jetzt offiziell. Ab der Saison 2017/18 besetzt der seit mehr als 40 Jahren im Fußballgeschäft aktive Ex-Manager von Bayer Leverkusen in der Sky-Expertenrunde voraussichtlich den leeren Stuhl, den Heribert Bruchhagen bei seinem Wechsel zum Hamburger SV hinterlassen hatte.

Heribert Bruchhagen hört auf – Reiner Calmund kommt

Im Expertenteam von Sky, das an Bundesliga-Wochenenden samstags die Berichterstattung zum Topspiel am Abend gestaltet, wurde zum Ende des Jahres 2016 ein Platz frei. Denn Heribert Bruchhagen musste seine Tätigkeit als Sky-Experte wegen seiner neuen Aufgaben beim Hamburger SV beenden. Obwohl bis zum Saisonende nur Gäste den leeren Stuhl des Vorstandsvorsitzenden der HSV Fußball AG übernehmen, berichtete die Boulevardpresse bereits vor dem Jahreswechsel, dass Sky sich mit Reiner Calmund auf eine zur Saison 2017/18 beginnende Zusammenarbeit geeinigt hat.

Diese Gerüchte bestätigte der Pay-TV-Anbieter nun endgültig in einer Pressemitteilung. Offiziell will Sky noch nicht im Detail bekanntgeben, bei welchen Übertragungen und wie häufig Reiner Calmund im Bezahlfernsehprogramm zu sehen sein wird. Der Schwerpunkt von Calmunds künftiger Beschäftigung liegt laut dem Unternehmen jedoch eindeutig auf der Bundesliga. Calmund erklärte in der Mitteilung von Sky, dass der deutsche Fußball für ihn immer noch ein wichtiger Lebensinhalt ist und er sich daher ganz besonders darüber freut, bald regelmäßig im Fernsehen zusammen mit anderen Sky-Experten über seine Leidenschaft zu reden.

Fußball-Experte mit über 40-jähriger Erfahrung

Für die meisten Fußballfans ist Reiner Calmund bis heute untrennbar mit den größten Erfolgen von Bayer Leverkusen verbunden. Nachdem der künftige Sky-Experte bereits 1976 verschiedene Tätigkeiten beim Werksklub übernommen hatte, etablierte er den Verein als Manager und Geschäftsführer unter anderem zusammen mit dem langjährigen Trainer Christoph Daum an der Spitze der Bundesliga.

Mit einem Titel im UEFA-Cup sowie im DFB-Pokal und dem knapp verlorenen Champions-League-Finale 2002 erreichte “Calli” große Erfolge. Auch für langjährige Pay-TV-Kunden bleiben aber vor allem die Duelle um die Meisterschaft zwischen Calmunds Leverkusenern und dem FC Bayern, die für den Fußballfachmann stets tragisch endeten, unvergessen.

Seit Reiner Calmund Bayer Leverkusen 2004 ohne die erträumte Meisterschale verlassen hat, ist er als Berater und Fußballexperte in Erscheinung getreten. Bei Sky stellte er in den vergangenen Jahren sein Fachwissen bereits mehrfach als Gast unter Beweis. Der Sky-Livesport-Chef Burkhard Weber hob darüber hinaus hervor, dass Reiner Calmund im Fußballgeschäft immer noch über ein sehr gutes Netzwerk verfügt und Sky-Abonnenten darum mit interessantem Detailwissen versorgen wird.

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar